Category Konzerte

Konzert von Justin Bieber wird aus Sicherheitsgründen abgebrochen

Heute Morgen sollte Justin Bieber, der derzeitige Mädchenschwarm schlechthin, in Sydney drei Songs singen. Die Show sollte auf dem Fernsehsender Channel Seven ausgestrahlt werden und natürlich waren auch 3000 Zuschauer da, die Justin live erleben wollten. Das Konzert fand auf dem Circular Quay am Flughafen Sydney statt.

Der größte Teil des Publikums war (wer hätte das gedacht? ;) ) weiblich und jugendlich. Wie bei Konzerten üblich, drückten die hinteren Zuschauer nach vorne, um auch etwas zu sehen – allerdings mit einer solchen Wucht, dass einzelne Fans vorne gegen die Barriere gepresst wurden. Acht Zuschauer kamen ins Krankenhaus, viele mehr wurden vor Ort behandelt, weil sie in dem Gedränge keine Luft bekamen oder zu stark gegen die Barriere gedrückt wurden. Diese brach später sogar.

weiterlesen »

Konzert: Lostprophets – The Betrayed Tour

Gestern Abend war ich beim Konzert der Lostprophets im wiesbadener Schlachthof. Die walisische Alternative-Rockband ist gerade auf Europatour zum aktuellen Album The Betrayed. Ich kannte die Band vorher kaum, aber das was ich kannte gefiel mir sehr gut, und so bin ich ohne allzu viele Erwartungen zum Konzert gegangen.

Der Eintrittspreis war mit 22 Euro sehr fair für eine Band diesen Kalibers. Die Vorband The Blackout war stilistisch nah an den Propheten und hat wahrscheinlich gestern Abend einige neue Fans gewonnen.

Das wiesbadener Publikum war wie üblich gut drauf und schon eine halbe Stunde vor Anfang gab es alle paar Minuten “Anfangen”-Sprechchöre.

Den Anfang machte der Opener des Albums, If It Wasn’t For Hate, We’d Be Dead By Now. Im ersten Refrain gab es einen Moshpit, den andere Bands gerade mal am Ende ihres Sets hinkriegen. Allerdings zeigte sich, dass das alles relativ ist – im Laufe des Sets gab es ein paar Circle Pits, die so breit wie die Bühne waren. Aber, was ich am Schlachthof immer wieder geil finde: wer keine Lust zu pogen hat, geht einfach ein paar Reihen nach hinten und ist sicher. Und wer im Geschubse hinfällt, wird sofort von irgendjemandem wieder aufgehoben, um nicht überrannt zu werden.

weiterlesen »

Arctic Monkeys präsentieren “Humbug” mit Fanclub-Show

Gestern Abend haben die Arctic Monkeys ein Konzert in London gespielt, um den Fans ihr neues Album Humbug in voller Länge zu präsentieren.

Zum Konzert war nur ein Fanclub und Freunde der Band eingeladen. Das Album sollte so gespielt werden, dass es sich wie auf CD anhört – also gab es zwischen den Songs keine Ansagen, nur ganz am Ende grüßte Frontmann Alex Turner das Publikum.  Die komplette Setlist war:

‘My Propeller’
‘Crying Lightning’
‘Dangerous Animals’
‘Secret Door’
‘Potion Approaching’

weiterlesen »